Keine Steuererhöhungen in Werther in 2020 – FDP Antrag findet Mehrheit

Der Antrag der FDP-Fraktion auf die vorgesehenen Steuererhöhungen (Grundsteuer A und B sowie Gewerbesteuer) im Haushalt 2020 zu verzichten wurde angenommen. Anschließend wurde der Haushalt 2020 auch mit den Stimmen der FDP verabschiedet.

Weiterlesen…

Antrag der FDP zur Schaffung einer unabhängigen Anlaufstelle für Bürgeranfragen rund um die Qualität des Wassers in Werther wurde angenommen

Auf Antrag der FDP hat der Rat beschlossen, eine unabhängigen Anlaufstelle (Ombudsmann) für Bürgeranfragen bezüglich des städtischen Trinkwassers einzurichten. Mittlerweile hat Dr. Dirk Brehm diese Aufgabe übernommen. Brehm ist unter telefonisch unter 0151/12150939 oder per Mail: WWWerther@bgu-geoservice.de für alle Bürger erreichbar.

Die FDP unterstützt die Entwicklung eines neuen Baugebiets im Bereich des Süthfelds

Um den dringenden Bedarf an Grundstücken für Ein- und Mehrfamilienhäuser nachkommen zu können ist die Entwicklung des Baugebiets Süthfeld II wichti –  Positiv: Das durch den Rat beauftragte Verkehrsgutachten gibt „grünes Licht“.

WECO-Gelände – Sanieren und als Gewerbefläche nutzen

Das Weco-Gelände ist eine durchaus stadtbildprägende Fläche an zentralem Ort mit großem Potenzial. Leider hat es in den vergangenen Jahren keine Einigung darüber gegeben, wie sie zum privaten wie öffentlichen Nutzen und unter Berücksichtigung der Belange der Umwelt nachhaltig und dauerhaft genutzt werden kann.

Weiterlesen…

FDP-Ratsfraktion befürwortet das  Baugebiet am Blotenberg,

Um auch zukünftig Menschen, die in selbstgebauten Ein- und Zweifamilenhäusern wohnen möchten, ein Angebot für Bauplätze machen zu können ist das Baugebiet Blotenberg umzusetzen. Gleichzeitig bietet sich hier zusätzlich auch die Möglichkeit für Sozialen Wohnungsbau sowie die Schaffung von Mietwohnungen.

Weiterlesen…

Die FDP zeigt sich sehr erfreut über die Fertigstellung und beantragt Förderpreis

Das Museum ist eine einzigartige Change für Werther. Wir werden das Museum weiterhin aktiv unterstützen – hierfür hat die u.a. FDP die Vergabe des „Förderpreises der BöckstiegelStadt Werther“ beantragt.

Weiterlesen…

Die FDP-Ratsfraktion unterstützt Klimaschutzkonzept der Stadt Werther

hält aber Werther für keinen geeigneten Standort für ein Windrad. Geringe Windausbeute und zu große Bevölkerungsdichte sprechen dagegen. Daher lehnen wir auch den Bau eines zweiten Windrads ab.

Weiterlesen…

Der Rat beschließt auf Antrag der FDP die Einführung der „Ehrennadel der Stadt Werther“.

Die Auszeichnung ist zwischenzeitlich bereits dreimal an Bürgerinnen und Bürger verliehen werden, die sich weit über das übliche Maß hinaus um die Stadt verdient gemacht haben (Foto: Haller Kreisblatt).

Weiterlesen…